Posted in Februar 2013

Große Weine in eiskalten Kellern: Reise ins Burgund Februar 2013

Zur Einstimmung schon einmal ein paar Fotos von unserer Reise Kurzes Foto Best Off auf Facebook Der Jahrgang 2011 ist besser als erwartet. Nachdem der ambitionierte und vielbeachtete Weinjournalist und Autor Bill Nanson Ende November 2012 verlauten ließ, der Jahrgang 2011 im Burgund sei qualitativ durch eine Marienkäferplage beeinträchtigt, häuften sich immer mehr Gerüchte und … Weiterlesen

Besuch bei Chateau De La Tour

Wir werden im Chateau begrüsst von Francois Labet. Hier wird gerade überall renoviert entschuldigt er sich. Normalerweise würde es hier sehr Deutsch aussehen, nämlich sehr ordentlich und strukturiert :) Das Chateau wurde 1891 gebaut, nicht als Wohnsitz, sondern ausschließlich für die Weinproduktion und Lagerung. Francois Labet führt zwei Weingüter, De la Tour und Labet. Latour … Weiterlesen

Besuch bei Francois Bertheau

Unser letzter Besuch im Burgund führt uns zur Domain Francois Bertheau (6,22 ha). Typisch für seinen zerstreuten Charakter hat Francois vergessen dass wir ihn besuchen wollten :) Er nimmt sich aber trotzdem Zeit. Zuerst erklärt er uns mit seiner unnachahmlich Comic-haften Art, begleitet von lustigen Geräuschen und Gesten, wie schlimm 2012 bei ihm war. Leider … Weiterlesen

Besuch bei Hudelot-Baillet

Nun fahren wir zu der zweiten Domain, die wir letztes Jahr bei der Grands Jours kennengelernt haben: Hudelot-Baillet, 8,5 ha in Chambolle-Musigny Hier gab es ganz starke Einbußen in 2012: am schlimmsten betroffen ist die Hautes Cotes, hier wurde nur 30% der Ernte eingefahren. Dominique Le Guen macht sehr wenig im Keller: Weine werden nicht … Weiterlesen

Besuch bei Chantal Tortochot

Wiedersehen mit unserer Lieblingswinzerin Chantal Tortochot.   Der Betrieb befindet sich mittlerweile im dritten Jahr der Umstellung zum zertifizierten Biobetrieb, 2013 kommt die Zertifizierung. Wir probieren zum ersten Mal ein paar 2012er. Alle sind noch vor der malolaktischen Gärung. Auch bei ihr wird es in 2012 grosse Einbussen geben: 40%. Die Qualität ist dafür sensationell, … Weiterlesen

Besuch bei Denis Bachelet

Endlich Sonne! Oh wie gut das tut. Wir sind zu spät dran, Stress breitet sich aus, Bachelet mag es angeblich nicht, wenn man zu spät kommt. Unsere Sorge ist unbegründet. Als wir auf die völlig unscheinbare Klingel drücken öffnet sich über uns ein Fenster und heraus schaut ein freundlicher Mann mit einer Art Baskenmütze auf … Weiterlesen

Tag Zwei Burgundreise: Besuch bei Javillier, Angerville, Tessier, Barthod, Dublere

  Ganz Burgund ist eingehüllt in dicke Nebelschwaden. Die Felder sind voller reifbedeckter Reben. Wir sind auf dem Weg zu Javillier, eines der renommiertesten Weingüter für Weiße Burgunder. Marion Javillier, Tochter des Hauses führt die Verkostung durch. Das Weingut umfasst 10 Hektar, es wird allerdings teilweise maschinell gearbeitet. Der Keller ist angenehm temperiert, was uns … Weiterlesen

Die IHK Akademie München startet neuen Bereich Gastronomie und Genuss unter der Leitung von Astrid Zieglmeier

Wer in München und Oberbayern nach Weiterbildungsmaßnahmen für die Gastronomie und Genussbranche sucht, wird ab sofort fündig bei der IHK Akademie. Der neue Bereich wird von Astrid Zieglmeier geleitet, die zuvor viele Jahre den Münchner Standort der Deutschen Sommelierschule leitete, die mit der IHK Koblenz kooperiert. Neben Astrid Zieglmeier verfügt der Bereich über eine Vielzahl … Weiterlesen

Fundgut99 – upcycled Papeterie Unikate

Da ich ein Fan von Notizbüchern bin und den Notizbuchblog abonniert habe, bekomme ich regelmäßig Nachricht über Menschen, die inspirierende Dinge entwickeln. Sofort angesprochen hat mich das Projekt fundgut99. Die Regensburgerin Renate Damberger verarbeitet Papierabfälle und Fundstücke handgefertigten Unikaten. Upcycling nennt sich auch dieses Prinzip, bei dem Material, das kerine Verwendung mehr hat, einem neuen … Weiterlesen