VinoCamp 2013: ein perlendes Feuerwerk – #vcd13

VinoCamp 2013 in Geisenheim-2

Ein ganzes Wochenende lang durften Weininteressierte auf dem Campus in Geisenheim 1001 Schaumweine verkosten.

Ich habe die Chance ergriffen, um bei diesem denkwürdigen Event die Winzerchampagner so gut wie möglich zu präsentieren und dabei den Teilnehmern die größtmögliche Vielfalt zu zeigen. So fanden zwei größere Verkostungssessions statt:

1. Faszination Winzerchampagner – Unterlagen inkl. Karte und Bericht über Pinot Meunier

2. Vergessene Rebsorten & Stillweine der Champagne (Arbane, Pinot Blanc, Petit Meslier & Co.)

Berichte darüber von Wein-Plus, dem Wiesbadener Kurier sowie Weinbilly und Blind Tasting Club

Hier geht’s zum VinoCamp Fotoalbum!

DSC02848DSC02769

Natürlich haben die Kollegen auch tolle Verkostungen organisiert (gereifte Pinots, Fruchtschaumweine, Winzersekte, Wine&Foodpairing mit Bordeaux Weinen und Life Coking vom Sternekoch etc. etc).

Ein denkwürdiges, sehr erfolgreiches Event, bei dem nicht nur verkostet wurde, sondern bei dem man auch von sehr versierten Kollegen wertvolle Infos zum Nulltarif bekam, wie z.B. Blogdesign, SEO, Weinbau, Web 3.0 u.v.m. Die interessanteste Session für meinen Mann, als promovierten Maschinenbauer war diejenige, wo das Weingut Barth darüber referierte, wie sich die „Bubbles“ im Flugzeug verändern. Ja sowas war auch Thema :)

VinoCamp2013 ChampagneProjektbrett

Weitere Highlights waren der Wein Online Award und die Aufzeichnung einer Wein am Limit Folge mit Hendrik Thoma.

Die Beiträge der Bloggergemeinde sind so zahlreich und vielseitig, dass es den Rahmen sprengt, hier etwas herauszugreifen. Alle Artikel, Bilder etc. sind unter dem Hashtag #vcd13 auf Facebook und Twitter organisiert. Ein Bericht trifft es aber besonders gut, den möchte ich an dieser Stelle noch erwähnen: www.vinolog.de/VinoCamp2013

Und wer wissen möchte, was da so für „Irre Typen“ abhängen auf dem VinoCamp, der kann sich hier einen Eindruck verschaffen:

Irre Typen auf dem VinoCamp 2013Irre Typen auf dem VinoCamp

Irre Typen3Irre Typen4Irre Typen6

Nee Spaß beiseite, es war ein buntes Gemisch verschiedenster Altersgruppen – alle vereint durch Ihre Leidenschaft am Wein. Danke auch an die Sponsoren, die dafür sorgten, dass der Event kostenfrei besucht werden konnte.

Das nächste VinoCamp findet statt am 28.&29. Juni 2014!

VinoCamp 2013 in Geisenheim

2 thoughts on “VinoCamp 2013: ein perlendes Feuerwerk – #vcd13

  1. Pingback: #vcd13 – Tagebuch eines Vinocamps | Der Schnutentunker

  2. Pingback: #vcd13 – Tagebuch eines Vinocamps – Der Schnutentunker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s